Etwas über uns

Seit meinem ersten Tibet Terrier (als meine Tochter noch ein Baby war) hat mich diese Rasse mehr und mehr gefesselt, so daß im Mai 1999 der erste Wurf  geboren wurde.

In der Zeit von 1998 bis 2000 war ich stellvertretende Landesgruppenleiterin von Rheinland-Pfalz (wir wohnten bis zum Jahr 2001 in Eschweiler) und maßgeblich am Aufbau dieser Gruppe beteiligt. Nach unserem Umzug bin ich im Sommer 2002 zur stellvertretenden Landesgruppenleiterin in Hessen gewählt worden. Wir treffen uns regelmäßig zu einem ausgiebigen Spaziergang in der Nähe von Frankfurt mit einer Gruppe von zweibeinigen und vierbeinigen Gleichgesinnten.

Seit 2001 leite ich mit einer Vereinskollegin einen offenen Kurs, der sich mit dem Ausstellungstraining befasst. Hier vermitteln wir anderen Züchtern und Hundebesitzern sowie deren Hunden, die regelmäßig oder gelegentlich eine Hundeausstellung besuchen möchten, die entsprechende Erfahrung und Routine in Theorie und Praxis.

2003 habe ich die Sonderleiterschulung im VDH besucht und im März 2004 die CACIB (=internationale Rassehundeausstellung) in Nürnberg, sowie in 2003, 2005 und 2007 die Sonderleitung der CACIB in Stuttgart übernommen.

Im Herbst 2012 habe ich die Ausbildung zur VDH Zuchtwartin, abgeschlossen.

 

Habakuk-Tibatong`s Tibet Terrier und Lhasa Apso wohnen inzwischen überall in Deutschland sowie im benachbarten Ausland wie zum Beispiel in Italien, Österreich und Slowenien.